Sport 12.02.2017

Jürgen Melzer gewinnt den Challenger in Budapest

Jürgen Melzer hat noch große Ziele. © Bild: AP/Shizuo Kambayashi

Der Titel katapultiert ihn im Ranking um viele Ränge nach oben.

Jürgen Melzer gewann erstmals seit 2013 wieder ein Turnier. Der 35-Jährige sicherte sich nach einem 7:6-6:2-Sieg über den Ungarn Marton Fucsovics das Challenger von Budapest und wird am Montag im Ranking auf einen Platz um 200 aufscheinen.

Der Wiener Sam Weissborn gewann mit dem Kroaten Dino Marcan den Dopelbewerb. Philipp Oswald holte sich mit James Cerretani (USA) den Doppeltitel beim ATP-Turnier von Quito.

( kurier.at ) Erstellt am 12.02.2017