Sport
07.10.2017

Ostapenko sagte für Linzer WTA-Turnier ab

Die Slowakin Rybarikova ist die neue Nummer 1 im Feld.

Die French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko wird nicht beim Damen-Tennisturnier Upper Austrian Ladies ab Montag in Linz antreten. Die Lettin sagte am Freitag nach ihrem Halbfinaleinzug in Peking den Veranstaltern ab. Zuvor hatte auch Titelverteidigerin Dominika Cibulkova zurückgezogen.

Neue Nummer 1 ist die Slowakin Magdalena Rybarikova, die Wimbledon-Halbfinalistin, vor Barbora Strycova (CZE).