Sport 28.02.2015

Federer gewinnt in Dubai seinen 84. ATP-Titel

Federer spielte im Endspiel von Dubai viel effizienter als sein Gegenüber. © Bild: APA/EPA/ALI HAIDER

Der Schweizer setzt sich im Endspiel in zwei Sätzen gegen den Serben Djokovic durch.

Roger Federer hat beim ATP-Tennisturnier in Dubai den 84. Titel seiner Karriere geholt. Der Schweizer gewann am Samstag das Finale des mit 2,082 Mio. Dollar dotierten Bewerbs gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic mit 6:3,7:5. Es war bereits sein siebenter Sieg in Dubai.

Der 33-jährige Schweizer zeigte sich deutlich effizienter als der Serbe. Federer verschaffte sich nur zwei Breakbälle und nützte beide, zum 5:3 im ersten und zum 6:5 im zweiten Satz. Selber wehrte er hingegen alle sieben Chancen ab, darunter zwei Satzbälle von Djokovic im zweiten Satz.

Erstellt am 28.02.2015