Thiem vor US-Open weiterhin Zehnter im Ranking

TEN-WTA-SPO-WESTERN-&-SOUTHERN-OPEN---DAY-7
Foto: APA/AFP/GETTY IMAGES/Joe Robbins Dominic Thiem hält seine Position in den Top Ten.

Gerald Melzer macht drei Plätze gut und ist nun 88.

Dominic Thiem ist in der Tennis-Weltrangliste der Herren vor den US-Open weiterhin auf Rang zehn platziert. Der 22-Jährige ist beim Grand-Slam-Turnier als Nummer acht gesetzt und trifft zum Auftakt auf den Australier John Millman. Der Niederösterreicher hat den 27-Jährigen erst vor kurzem in Cincinnati mit 7:5,6:1 besiegt.

Für den Österreicher wäre ein gutes Abschneiden auch im Hinblick auf eine noch mögliche Qualifikation für die ATP World Tour Finals in London enorm wichtig. Thiem, der im Vorjahr in Runde drei ausschied, liegt im Race für das Masters aktuell auf dem fünften Platz.

In den Weltranglisten der Damen und Herren gab es diese Woche in den Top zehn keine Veränderungen. Bei den Damen liegt Angelique Kerber weiterhin nur noch 190 Punkte hinter Serena Williams. Die Österreicherin Barbara Haas hat bei den US-Open erstmals die Qualifikation für ein Grand-Slam-Turnier geschafft. Die 20-jährige Oberösterreicherin trifft in der ersten Runde auf die Weltranglisten-34. Timea Babos aus Ungarn.

Tennis-Weltranglisten vom Montag (29. August):

Herren
Damen

(APA / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?