Andy Murray präsentiert seinen ersten Wien-Pokal

© Agentur Diener/DIENER / Philipp Schalber

Tennis
10/20/2014

Wien-Sieger Murray wieder in Top Ten

Der 27-Jährige Schotte sammelt wichtige Punkte für das ATP-World-Tour-Finale in London.

Wien-Sieger Andy Murray hat nicht nur im "Race to London" mit aktuell Rang acht Boden gut gemacht: Der 27-jährige Schotte, der Anfang September erstmals seit Juni 2008 aus den Top Ten gefallen war, kehrte wieder in den Kreis der besten zehn zurück. Stockholm-Sieger Tomas Berdych überholte zudem Kei Nishikori und ist neue Nummer sechs.

Im Race geht es diese Woche in Valencia und Basel um weitere wichtige Punkte für das ATP-World-Tour-Finale der Top 8.

Die Damen haben ihr "Race" nach Singapur bereits hinter sich. Die Top 8 spielen diese Woche in Singapur ihr WTA-Finals. Die Kanadierin Eugenie Bouchard kletterte auf Platz 5, Kvitova ist Nummer drei.

ATP-Weltrangliste

1. (1.) Novak Djokovic SRB 11.510
2. (2.) Roger Federer SUI 9.080
3. (3.) Rafael Nadal ESP 8.105
4. (4.) Stan Wawrinka SUI 5.385
5. (5.) David Ferrer ESP 4.585
6. (7.) Tomas Berdych CZE 4.485
7. (6.) Kei Nishikori JPN 4.355
8. (8.) Marin Cilic CRO 4.105
9. (9.) Milos Raonic CAN 3.840
10. (11.) Andy Murray GBR 3.795
Weiter:
39. (38.) Dominic Thiem AUT 1.024
90. (90.) Andreas Haider-Maurer AUT 621
121. (123.) Jürgen Melzer AUT 460
157. (155.) Gerald Melzer AUT 341
205. (209.) Martin Fischer AUT 236
279. (274.) Dennis Novak AUT 168
 
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.