Sport
20.05.2017

Alexander Zverev erster Rom-Finalist

Der junge Deutsche feiert einen Drei-Satz-Sieg über den US-Amerikaner Isner.

Alexander Zverev hat am Samstag erstmals in seiner Karriere das Endspiel eines ATP-Masters-1000-Turniers erreicht. Der erst 20-jährige Deutsche, in Rom als Nummer 16 gesetzt, besiegte den ungesetzten US-Aufschlag-Riesen John Isner mit 6:4,6:7(5),6:1. Zverev trifft im Finale des mit 4,5 Mio. Euro dotierten Events entweder auf Novak Djokovic (SRB-2) oder Dominic Thiem (AUT-8).

Für Zverev, der vor wenigen Wochen sein erstes Turnier auf Sand gewonnen hatte, ist es bereits die sechste Finalteilnahme auf der Tour. Er hat bisher drei Titel gewonnen.