Im vergangenen Jahr wurde David Alaba zum Sportler des Jahres gekürt, der Fußball-Star jubelte via Videoleinwand.

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Sportlerwahl
10/23/2014

Österreichs "Sportler des Jahres": Kandidaten bekannt

Die Bekanntgabe und Ehrung der Sieger erfolgt am 30. Oktober.

David Alaba ist der Titelverteidiger bei den Herren – und ein Phänomen. Im Vorjahr war der Bayern-Profi der erste Fußballer seit Toni Polster 1997, der zu Österreichs Sportler des Jahres gewählt wurde, und auch heuer ist der Teamspieler der einzige Sommersportler unter den Top 5 bei Damen und Herren.

Gewählt haben die österreichischen Sportjournalisten, am Donnerstag wurden die am besten gereihten Athleten und Mannschaften präsentiert, verkündet und geehrt werden die Sieger am 30. Oktober im Rahmen der Galanacht des Sports im Austria Center in Wien (20.15 Uhr/live ORFeins).

Als Favoriten gelten diesmal bei den Herren Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher sowie bei den Damen Ski-Kollegin und Olympiasiegerin Anna Fenninger.

Niederösterreicher wählte schon

Niederösterreichs Sportler des Jahres 2014 wurden bereits ausgezeichnet. Es handelt sich um Skispringer Thomas Diethart und Skirennläuferin Kathrin Zettel. Als Mannschaft des Jahres wurde der Fußball-Zweitligist St. Pölten geehrt, der sich als Cup-Finalist für den Europacup qualifiziert hatte.

Vierschanzentournee-Überraschungssieger Diethart setzte sich vor Tennis-Profi Dominic Thiem und Snowboard-Olympiabronzemedaillengewinner Benjamin Karl durch. Die Slalom-Olympiadritte Zettel gewann vor Berglauf-Weltmeisterin Andrea Mayr und Wildwasserkanutin Corinna Kuhnle. Für Zettel war es die bereits fünfte Auszeichnung, für Diethart die erste.

Die Top 5 der Sportlerwahl 2014 (in alphabetischer Reihenfolge):

Sportlerin des Jahres (Siegerin 2013: Anna Fenninger/Ski alpin): Julia Dujmovits (Snowboard), Anna Fenninger (Ski alpin), Nicole Hosp (Ski alpin), Daniela Iraschko-Stolz (Skispringen), Marlies Schild (Ski alpin)

Sportler des Jahres (2013: David Alaba/Fußball): David Alaba (Fußball), Thomas Diethart (Skispringen), Marcel Hirscher (Ski alpin), Mario Matt (Ski alpin), Matthias Mayer (Ski alpin)

Mannschaft des Jahres (2013: Doris und Stefanie Schwaiger/Beachvolleyball): Lara Vadlau/Jolanta Ogar (Segeln), Andreas Linger/Wolfgang Linger (Rodeln/Kunstbahn), ÖSV-Team Skispringen (Thomas Diethart, Michael Hayböck, Thomas Morgenstern, Gregor Schlierenzauer), ÖSV-Team Biathlon (Simon Eder, Dominik Landertinger, Daniel Mesotisch, Christoph Sumann), Red Bull Salzburg (Fußball)

Publikumswahl zum Aufsteiger des Jahres (2013: Riccardo Zoidl/Radsport): Thomas Diethart (Skispringen), Vincenz Höck (Kunstturnen/Ringe), Lisa Zaiser (Schwimmen). Abstimmung noch bis 30. Oktober unter http://insider.orf.at

Behindertensportlerin des Jahres (2013: Claudia Lösch/Ski alpin): Katrin Neudolt (Badminton), Claudia Lösch (Ski alpin), Sabine Weber-Treiber (Schwimmen)

Behindertensportler des Jahres (2013: Matthias Lanzinger/Ski alpin): Markus Mendy Swoboda (Para-Kanu), Oliver Dreier (Para-Triathlon), Markus Salcher (Ski alpin)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.