Sport 14.01.2013

Souveräner Start von Djokovic

epa03534742 Novak Djokovic of Serbia in action during his round one match against Paul-Henri Mathieu of France on day one of the… © Bild: APA/MARK DADSWELL

Andrej Kusnezow sorgt mit seinem Sieg über Juan Monaco für die erste Überraschung der Australian Open.

Titelverteidiger Novak Djokovic hat bei den Australian Open ohne große Probleme die zweite Runde erreicht.

Frust und Schmerz: Für Juan Monaco sind die Australian Open schon wieder vorbei
epa03535089 Juan Monaco of Argentina reacts during his 1st round match against Andrey Kuznetsov of Russia at the Australian Open… © Bild: APA/Mast Irham
Der serbische Weltranglisten-Erste gewann am Montag in Melbourne gegen den Franzosen Paul-Henri Mathieu mit 6:2,6:4,7:5.

Nächster Gegner des 25-Jährigen, der beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres seinen dritten Erfolg in Serie anpeilt, ist der US-Amerikaner Ryan Harrison. "Er ist ein aufstrebendes Talent mit einem starken Aufschlag", sagte Djokovic über den 20-Jährigen.

Für die einzige wirkliche Überraschung des ersten Hauptbewerb-Tages sorgte der Russe Andrej Kusnezow, der den als Nummer elf gesetzten Argentinier Juan Monaco mit 7:6,6:1,6:1 ausschaltete. Der Sieg kam allerdings hauptsächlich aufgrund einer im zweiten Satz erlittenen Verletzung von Monaco zustande. Der 28-Jährige brachte die Partie trotz Oberschenkelverletzung zu Ende, war allerdings chancenlos. "In zehn bis 15 Tagen werde ich wieder fit sein", kündigte Monaco an.

Scharapowa ohne Gameverlust

Maria Scharapowa startet mit einem 6:0,6.0 in das Turnier
epa03534477 Maria Sharapova of Russia in action during her first round match against Olga Puchkova of Russia at the Australian O… © Bild: APA/MARK DADSWELL
Bei den Damen gab die wieder fitte Maria Scharapowa gegen ihre russische Landsfrau Olga Putschkowa nicht einmal ein Game ab, die US-Amerikanerin Venus Williams ließ der Kasachin Galina Woskobojewa beim 6:1,6:0 nur ein Game. Die beiden Damen treffen, sollte alles plangemäß verlaufen, in der dritten Runde aufeinander. Die Polin Agnieszka Radwanska feierte mit dem 7:5,6:0 gegen die Australierin Bojana Bobusic ihren zehnten Matchsieg in Folge.

Von den gesetzten Spielerinnen kam nur für Dominika Cibulkova (SVK-15) gegen die Australierin Ashleigh Barty (3:6,6:0,1:6) und Mona Barthel (GER-32) gegen die Kasachin Xenia Perwak (5:7,6:2,4:6) das Aus.

Australian Open

Herren - 1. Runde:
Novak Djokovic (SRB-1) - Paul-Henri Mathieu (FRA) 6:2,6:4,7:5
Tomas Berdych (CZE-5) - Michael Russell (USA) 6:3,7:5,6:3
Nicolas Almagro (ESP-10) - Steve Johnson ( USA) 7:5,6:7(4),6:2,6:7(6),6:2
Stanislas Wawrinka (SUI-15) - Cedrik-Marcel Stebe (GER) 6:2,6:4,6:3

Kei Nishikori (JPN-16) - Victor Hanescu (ROM) 6:7(5),6:3,6:1,6:3
Fernando Verdasco (ESP-22) - David Goffin (BEL) 6:3,3:6,4:6,6:3,6:4
Michail Juschni (RUS-23) - Matthew Ebden (AUS) 4:6,6:7(0),6:2,7:6(4),6:3
Julien Benneteau (FRA-32) - Grigor Dimitrow (BUL) 6:4,6:2,6:4

Tobias Kamke (GER) - Flavio Cipolla (ITA) 6:1,6:4,6:1
Guillaume Rufin (FRA) - Julian Reister (GER) 4:6,7:6(4),6:1,6:2
Somdev Devvarman (IND) - Björn Phau (GER) 6:3,6:2,6:3
Edouard Roger-Vasselin (FRA) - Ruben Bemelmans (BEL) 6:3,6:7(5),2:6,7:5,11:9

Daniel Gimeno-Traver (ESP) - Lukasz Kubot (POL) 6:7(4),6:4,6:0,4:6,6:4
Carlos Berlocq (ARG) - Maxime Authom (BEL) 1:6,7:6(5),7:6(4),6:2
Jewgeni Donskoi (RUS) - Adrian Ungur (ROM) 6:4,6:4,6:2
Tim Smyczek (USA) - Ivo Karlovic (CRO) 6:4,7:6(5),7:5

Xavier Malisse (BEL) - Pablo Andujar ( ESP) 6:3,6:1,6:2
Brian Baker (USA) - Alex Bogomolow (RUS) 7:6(4),6:3,6:7(0),3:6,6:2
Feliciano Lopez (ESP) - Arnau Brugues-Davi (ESP) 6:3,6:2,6:4
Ryan Harrison (USA) - Santiago Giraldo (COL) 2:6,6:4,7:5,6:4

David Ferrer (ESP-4) - Olivier Rochus (BEL) 6:3,6:4,6:2
Andrej Kuznezow (RUS) - Juan Monaco (ARG-11) 7:6(3),6:1,6:1
Sam Querrey (USA-20) - Daniel Munoz (ESP) 6:7(2),6:4,6:2,6:4
Jerzy Janowicz (POL-24) - Simone Bolelli (ITA) 7:5,6:4,6:3

Tatsuma Ito (JPN) - John Millman (AUS) 6:4,6:4,3:6,0:6,7:5
Roberto Bautista Agut(ESP) - Fabio Fognini (ITA) 6:0,2:6,6:4,3:6,6:1
Lukas Lacko (SVK) - Gilles Muller (LUX) 6:2,6:4,7:6(3)

Damen - 1. Runde:
Maria Scharapowa (RUS-2) - Olga Putschkowa (RUS) 6:0,6:0
Agnieszka Radwanska (POL-4) - Bojana Bobusic (AUS) 7:5,6:0
Angelique Kerber (GER-5) - Jelina Switolina (UKR) 6:2,6:4
Li Na (CHN-6) - Sesil Karatantschewa (KAZ) 6:1,6:3

Samantha Stosur (AUS-9) - Chang Kai-chen (TPE) 7:6(3),6:3
Marion Bartoli (FRA-11) - Anabel Medina Garrigues (ESP) 6:2,6:4
Ashleigh Barty (AUS) - Dominika Cibulkova (SVK-15) 6:3,0:6,6:1
Julia Görges (GER-18) - Vera Duschewina (RUS) 7:5,2:6,6:4

Jekaterina Makarowa (RUS-19) - Michelle Larcher de Brito (POR) 6:2,7:5
Jelena Jankovic (SRB-22) - Johanna Larsson (SWE) 6:2,6:2
Klara Zakopalova (CZE-23) - Chanelle Scheepers (RSA) 6:1,6:2
Venus Williams (USA-25) - Galina Woskobojewa (KAZ) 6:1,6:0

Sorana Cirstea (ROM-27) - Coco Vandeweghe (USA) 6:4,6:2
Romina Oprandi (SUI) - Zwetana Pironkowa (BUL) 4:6,7:5,6:2
Zheng Jie (CHN) - Zhang Yuxuan (CHN) 6:1,3:6,6:4
Chan Yung-jan (TPE) - Daniela Hantuchova (SVK) 6:1,1:6,6:1

Maria Joao Koehler (POR) - Karin Knapp (ITA) 6:3,3:6,6:3
Heather Watson (GBR) - Alexandra Cadantu (ROM) 2:6,6:3,6:2
Irina-Camelia Begu (ROM) - Arantxa Rus (NED) 6:4,6:2
Lucie Hradecka (CZE) - Kiki Bertens (NED) 6:2,7:6(8)

Stephanie Foretz Gacon (FRA) - Camila Giorgi (ITA) 6:2,6:3
Vesna Dolonc (SRB) - Olivia Rogowska (AUS) 5:7,7:5,8:6
Waleria Sawinych (RUS) - Mandy Minella (LUX) 7:6(4),6:1
Kirsten Flipkens (BEL) - Nina Bratschikowa (RUS) 6:4,6:3

Alize Cornet (FRA) - Marina Erakovic (NZL) 7:5,6:7(3),10:8
Misaki Doi (JPN) - Petra Martic (CRO) 6:3,6:4
Kristyna Pliskova (CZE) - Sacha Jones (AUS) 6:3,6:2
Olga Goworzowa (BLR) - Pauline Parmentier (FRA) 2:6,6:3,6:2
Madison Keys (USA) - Casey Dellacqua (AUS) 6:4,7:6(0)

( APA ) Erstellt am 14.01.2013