Sport
04/01/2012

Sieg von SVS Post im ersten Volleyball-Finalspiel

Serienmeister SVS Post hat am Sonntag das erste Finalspiel der Volleyball-Damen-Liga AVL erwartungsgemäß gewonnen.

Der Topfavorit fertige im Heimspiel in Schwechat Linz-Steg 3:0 (14,19,21) ab und stellte damit in der "best of seven"-Serie auf 1:0.

Die Oberösterreicherinnen mussten allerdings ohne Angreiferin Julia Chuckwuma auskommen, die sich am Freitag im Training einen Bänderriss im linken Knöchel zugezogen hatte. Das zweite Finale steigt am Mittwochabend in Linz (ab 19.00 Uhr).

Ergebnis des ersten AVL-Damen-Finalspiels am Sonntag in Schwechat: SG SVS Post - ASKÖ Linz-Steg 3:0 (14,19,21). Stand in der "best of seven"-Serie: 1:0. Zweites Finalspiel am Mittwochabend (ab 19.00) in Linz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.