Sport 03.03.2013

Schwede Olsson holt 50-km-Gold

Johan Olsson of Sweden skis during the Cross Country men's 50km Classic Mass Start competition at the Nordic Ski World Champions… © Bild: Reuters/YVES HERMAN

Johan Olsson gewinnt nach einem beherzten Sololauf vor dem Schweizer Dario Cologna.

Johan Olsson hat Schweden im letzten Bewerb der 49. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften doch noch eine Goldmedaille beschert. Der 32-Jährige gewann am Sonntag in Lago di Tesero den 50-km-Langlauf mit Massenstart (klassische Technik) nach einem langen Sololauf nach 2:10:41 Stunden mit 12,9 Sekunden Vorsprung auf den Schweizer Dario Cologna und 16,8 auf den Kasachen Alexej Poltoranin.

Titelverteidiger Petter Northug, der 2011 in der Skating-Technik triumphiert hatte, musste sich mit dem 21. Platz begnügen. Es war kein Österreicher am Start.

Erstellt am 03.03.2013