Sport
25.03.2012

Schrottshammer gewann Speed-Ski-Weltcup

Klaus Schrottshammer hat am Wochenende als erster Österreicher den Speed-Ski-Weltcup gewonnen.

Der 32-jährige Steirer sicherte sich die Kristallkugel mit seinem Sieg in Idre/Schweden vorzeitig. Vor dem Weltcup-Finale in Verbier führt Schrottshammer 150 Punkte vor dem Italiener Ivan Origone.

Damit kann der jüngere Bruder von Ski-Geschwindigkeits-Weltrekordler Simone Origone (251,40 km/h) den Bad Mitterndorfer nicht mehr von der Spitze verdrängen.