Schrottshammer gewann Speed-Ski-Weltcup

Klaus Schrottshammer hat am Wochenende als erster Österreicher den Speed-Ski-Weltcup gewonnen.


Der 32-jährige Steirer sicherte sich die Kristallkugel mit seinem Sieg in Idre/Schweden vorzeitig. Vor dem Weltcup-Finale in Verbier führt Schrottshammer 150 Punkte vor dem Italiener Ivan Origone.

Damit kann der jüngere Bruder von Ski-Geschwindigkeits-Weltrekordler Simone Origone (251,40 km/h) den Bad Mitterndorfer nicht mehr von der Spitze verdrängen.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?