Saisondebüt von Bolt am 5. Mai in Kingston

Der dreifache Sprint-Olympiasieger Usain Bolt wird am 5. Mai in Kingston in die Saison starten.


"Vor meinen Fans zu laufen ist immer ein Privileg", erklärte der Jamaikaner, der noch nicht mitteilte, ob er über 100 oder 200 m antreten wird. Genannt haben auch 100-m-Weltmeister Yohan Blake und Ex-Weltrekordler Asafa Powell.

Bolt hatte zuvor bereits sein Antreten bei den Meetings in Ostrava (25. Mai), Rom (31. Mai) und Oslo (7. Juni) angekündigt.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?