Russe Kolobnew erhielt Vertrag im Katjuscha-Team

Der vom Obersten Sportgerichtshof (CAS) freigesprochene Radprofi Alexander Kolobnew (RUS) kehrt zu seinem alten Team Katjuscha zurück.


Der vom Obersten Sportgerichtshof (CAS) freigesprochene Radprofi Alexander Kolobnew (RUS) kehrt zu seinem alten Team Katjuscha zurück. Der vom Deutschen Hans Michael Holczer geleitete Rennstall einigte sich mit dem bei der Tour de France 2011 positiv auf das Diuretikum Hydrochlorathiazid (HCT) getesteten und mit Jahresende entlassenen Ex-Vizeweltmeister auf eine neuerliche Zusammenarbeit.

Kolobnews Freispruch durch den russischen Verband war vom Internationalen Verband (UCI) beim CAS angefochten worden. Die Richter in Lausanne beließen es aber bei der ursprünglich ausgesprochenen Verwarnung und einer geringen Geldstrafe, weil der 30-Jährige eine medizinisch notwendige Anwendung des Wirkstoffes glaubhaft dargelegt hatte.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?