Georg Preidler wurde für die Frankreich-Rundfahrt nominiert.

© APA/AFP/KENZO TRIBOUILLARD

Radsport
06/23/2016

Preidler für Tour de France nominiert

Georg Preidler wird zum zweiten Mal bei der Frankreich-Rundfahrt am Start sein.

Der Steirer Georg Preidler wird am 2. Juli in Mont St. Michel zum zweiten Mal nach 2015 die Tour de France in Angriff nehmen. Der 26-Jährige wurde am Donnerstag vom Giant-Radteam in das neunköpfige Aufgebot für die „Große Schleife“ nominiert. Preidler hat heuer bereits den Giro d'Italia absolviert und gilt nach starken Saisonleistungen auch als Anwärter auf ein Olympia-Ticket für Rio.

Bei der Tour wird Preidler in den Bergen vor allem Helferdienste für den Franzosen Warren Barguil (25) zu leisten haben, der bei seiner ebenfalls zweiten Teilnahme einen Top-15-Platz anpeilt. Das Hauptinteresse des deutschen Teams gilt aber Etappensiegen. Dafür kommen vor allem der Deutsche John Degenkolb (Sprints mit schwierigem Finish) und der Niederländer Tom Dumoulin (Zeitfahren) infrage. Auch Preidler hofft nach einem dritten Rang auf der Giro-Königsetappe auf den großen Wurf.

Preidler ist als dritter Österreicher nach Patrick Konrad (Team Bora) und Marco Haller (Katjuscha) fix bei der 103. Auflage dabei. Chancen auf ein Antreten hat auch noch Bernhard Eisel (Dimension Data).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.