Sport
22.04.2017

Kroatien-Rundfahrt: Großschartner 4. auf Königsetappe

Der 23-jährige Oberösterreicher holt sich damit den vierten Rang in der Gesamtwertung zurück.

Der Oberösterreicher Felix Großschartner hat auch auf der Königsetappe der Kroatien-Rundfahrt im Spitzenfeld mitgemischt. Der 23-Jährige vom Team CCC kam am Samstag nach 141 km von Porec zur Bergankunft in Ucka als Vierter nur fünf Sekunden hinter Tagessieger Jaime Roson aus Spanien, dem früheren Tour-de-France-Sieger Vincenzo Nibali und seinem Teamkollegen Jan Hirt ins Ziel.

Auch in der Gesamtwertung liegt Großschartner, der schon auf der ersten Bergetappe am Mittwoch als Fünfter aufgezeigt hatte, nach fünf Teilstücken auf Rang vier. Die Rundfahrt endet am Sonntag in Zagreb.