Gianluca Brambilla ist der neue Träger des Rosa-Trikots.

© Deleted - 40539

Radsport
05/14/2016

Giro: Italiener Brambilla schlüpft in Rosa-Trikot

Georg Preidler verliert auf der achten Etappe viel Zeit.

Der Niederländer Tom Dumoulin hat am Samstag auf der Schotterstraße zur Alpe di Poti seine Führung im Giro d'Italia eingebüßt. Der Radprofi des Giant-Teams verlor nach einer Attacke von Alejandro Valverde den Anschluss an die Gruppe der Anwärter auf den Gesamtsieg. Neuer Träger des Rosa Trikots nach dem 8. Abschnitt von Foligno nach Arezzo (186 km) ist Tagessieger Gianluca Brambilla.

Der Italiener Brambilla hatte sich im letzten Anstieg aus der ursprünglich 13-köpfigen Spitzengruppe abgesetzt und fuhr solo ins Ziel. Der 28-jährige Profi des Teams Etixx feierte vor seinem Landsmann Matteo Montaguti seinen ersten Giro-Etappensieg und verbesserte sich vom 22. Gesamtrang (+1:56 Minuten) auf den ersten. Er führt mit 23 Sekunden Vorsprung auf den Russen Ilnur Zakarin (Katjuscha), der Spanier Valverde ist Vierter (0:36).

Dumoulin hatte auf dem bis zu 14 Prozent steilen Anstieg zur Alpe di Poti, davon 6,4 km auf Schotter, keinen Helfer mehr zur Seite gehabt und büßte als 38. 2:51 Minuten ein. Er fiel in der Gesamtwertung auf den elften Rang zurück (+1:05).

Sein Helfer Georg Preidler hatte schon früher den Anschluss verloren. Der Steirer erreichte das Ziel 12:10 Minuten nach Brambilla als 77. und rutschte in der Gesamtwertung auf den 42. Platz (+13:13) ab. Bestplatzierter Österreicher der Etappe war Riccardo Zoidl als 63. mit 8:47 Minuten Rückstand.

Valverde hatte mit seinem Antritt auf dem Schotterabschnitt Dumoulin distanziert, die übrigen Mitfavoriten hielten am Tag vor dem Einzelzeitfahren im Chianti-Gebiet aber mit dem Tages-Sechsten aus Spanien mit. Ex-Sieger Vincenzo Nibali (ITA) liegt als Gesamt-Fünfter (0:45) weiterhin bestens im Rennen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.