Sport
16.01.2012

Paszeks großer Auftritt am Centre Court

Österreichs einzige verbliebene Spielerin im Einzel fordert Serena Williams.

Noch gibt es Hoffnung für Österreich bei den Australian Open. Jürgen Melzer und Julian Knowle spielen im Doppel mit Deutschen (Petzschner beziehungsweise Kohlmann), Oliver Marach und Alexander Peya schlagen gemeinsam auf.

Und dann gibt es noch Tamira Paszek. Die 21-Jährige trifft erstmals auf die fünffache Melbourne-Siegerin und ehemalige Nummer eins Serena Williams. Paszek darf gegen die verletzungsanfällige Amerikanerin in der Rod-Laver-Arena die zweite Partie der Night-Session spielen (2. Partie nach 9 Uhr, MEZ).