Sport
08.06.2017

Paris: Halep folgt Ostapenko ins Damen-Finale

Simona Halep hatte im Halbfinale gegen Pliskova zwei Stunden zu kämpfen und ist im Finale Favoritin.

Nach der ungesetzten Lettin Jelena Ostapenko hat sich am Donnerstag auch Simona Halep für das Endspiel der French Open im Damen-Tennis qualifiziert.

Die als Nummer 3 gesetzte Rumänin besiegte Karolina Pliskova (CZE-2) nach exakt zwei Stunden mit 6:4, 3:6, 6:3 und steht somit zum zweiten Mal nach 2014 im Finale von Roland Garros.


Für Halep geht es am Samstag nicht nur um ihren ersten Major-Titel, denn wenn sie gewinnt, löst sie am Montag auch die Deutsche Angelique Kerber an der Spitze der WTA-Weltrangliste ab. Pliskova hätte der Finaleinzug dazu gereicht.