Sport
12/05/2011

OSV-Bilanz in Schanghai

Bilanz von Österreichs Team bei WM in Schanghai in Zahlen

Final- und Top-16-Platzierungen der OSV-Athleten sowie österreichische Rekorde bei den am Sonntag zu Ende gegangenen 14. Weltmeisterschaften der Schwimmer in Shanghai:

SCHWIMMEN - Langbahn:
Final-Teilnahmen (2):
Markus Rogan - 200 m Lagen - 5.
Dinko Jukic - 200 m Delfin - 7.

Weitere Top-16-Ränge (4):
4 x 200 m Kraul H (David Brandl, Christian Scherübl, Markus Rogan, Dinko Jukic) - 9.
Dinko Jukic - 400 m Lagen - 12.
Jördis Steinegger - 400 m Lagen - 13.
4 x 200 m Kraul D (Jördis Steinegger, Birgit Koschischek, Eva Chaves-Dias, Nina Dittrich) - 15.

WASSERSPRINGEN:
Top-16-Ränge (1):
Sophie Somloi - 1 m - 15.

SYNCHRONSCHWIMMEN:
Top-16-Ränge (2):
Nadine Brandl - Solo technische Kür - 16.
Nadine Brandl - Solo freie Kür - 16.

NEUE ÖSTERREICHISCHE REKORDE (3):
DAMEN (2):
Jördis Steinegger: 400 m Lagen: 4:41,33 Min. (Vorlauf/bish. Steinegger 4:43,28; 24.7.08)
4 x 200 m Kraul: 8:10,67 Min. (Vorlauf/bisher 8:10,76; 12.8.10)

HERREN (1):
Markus Rogan:
200 m Lagen: 1:57,74 Min. (Semifinale/bisher Rogan 1:58,03; 11.8.10)

Persönliche Bestleistungen (inklusive OSV-Rekorde/3):
Markus Rogan 2, Jördis Steinegger 1

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.