© Deleted - 1861656

WERBUNG
03/21/2017

Olympia: Paris kandidiert nur für Sommerspiele 2024

"2028 können wir nicht akzeptieren, das ist keine Option für uns", betonte OK-Präsident Tony Estanguet.

Die Olympia-Kandidatur von Paris hat die Pläne von IOC-Präsident Thomas Bach gutgeheißen, der eine Doppelvergabe für die Olympischen Sommerspiele 2024 und 2028 im September in Lima anstrebt - allerdings nur, wenn Paris für 2024 zum Zug komme. "2028 können wir nicht akzeptieren, das ist keine Option für uns", betonte OK-Präsident Tony Estanguet am Dienstag bei einem Besuch in London.

Paris hat nur noch einen verbliebenen Rivalen, wobei auch Los Angeles unbedingt Olympia-Gastgeber im Jahr 2024 sein will. Die französische Hauptstadt, die bisher die Sommerspiele 1900 und 1924 veranstaltet hat, hat sich zuletzt dreimal - 1992, 2008 und 2012 - erfolglos beworben. "Das ist die vierte Bewerbung von Paris, deswegen heißt es für uns jetzt oder nie", machte der dreifache Kanu-Olympiasieger Estanguet unmissverständlich klar. Los Angeles war bisher ebenfalls zweimal - 1932 und 1984 - Olympia-Stadt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.