Stefan Fegerl erspart sich zwei Runden, steigt erst unter den letzten 32 ein.

© APA/EPA/Bartlomiej Zborowski

Olympische Spiele
08/01/2016

Punktlandung für Österreichs Tischtennis-Quartett

Gardos, Polcanova, Fegerl und Liu ersparen sich dank ihres Rankings im Einzel zumindest die erste Runde.

Österreichs Quartett für die olympischen Tischtennis-Einzelbewerbe hat es in der am Montag erschienen Setzliste sehr gut getroffen. Robert Gardos und Sofia Polcanova sind gerade noch unter jenen Aktiven mit einem Erstrunden-Freilos, Stefan Fegerl und Liu Jia haben sich mit einer Punktlandung auch die zweite Runde erspart. Sie steigen damit erst in der Runde der letzten 32 ein.

Von dort aus ist man mit zwei Siegen im Viertelfinale. Zudem ist es ausgeschlossen, dass Fegerl und Liu als Nummer 16 der Setzlisten im Match um den Achtelfinal-Einzug gegen Athleten aus den Top 15 spielen, sich u.a. in dieser Phase also auch die schier unbezwingbaren Chinesen ersparen. Während Liu schon in der Juli-Wertung 16. gewesen war, hat Fegerl in den vergangenen Wochen - wie von ihm selbst vorausgesagt - den Sprung von Platz 17 auf 16 geschafft.

Schweres Los im Teambewerb

Gardos und Polcanova müssen schon eine Runde früher ran, kommen im Fall eines Auftaktsieges aber immerhin mit dem Vorteil der unmittelbaren Matchpraxis auf einen höher eingeschätzten Konkurrenten. Dass es für das ÖTTV-Duo nicht schon in Runde eins zur Sache gehen muss, haben Gardos als ex aequo 31. der Setzliste und Polcanova als 32. knapp hinbekommen. Denn dieser Bonus greift nur bis Position 32. Bei Herren und Damen sind je 70 Aktive genannt.

Für die jeweils 16 Teams umfassenden Mannschaftsbewerbe haben es weder Österreichs Damen noch Herren unter die Top 8 geschafft, womit es bereits im Achtelfinale gegen eine Top-8-Equipe gehen wird. Topgesetzt sind die Chinesen Ding Ning und Ma Long bzw. Chinas Nationalteams. Die Auslosung für alle Bewerbe erfolgt am Mittwoch (17.00 Uhr MESZ). Die Einzelbewerbe starten am Samstag, die Mannschaftsbewerbe am Donnerstag nächster Woche.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.