© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
06/10/2012

ÖVV-Herren besiegten Türkei in European League 3:2

Die österreichischen Volleyball-Herren haben zum Abschluss des zweiten Turniers der European League in Gablonz (Jablonec) im dritten Spiel den ersten Sieg gefeiert.

Die österreichischen Volleyball-Herren haben zum Abschluss des zweiten Turniers der European League in Gablonz (Jablonec) im dritten Spiel den ersten Sieg gefeiert. Nach 1:3-Niederlagen gegen Rumänien und Tschechien besiegte die ÖVV-Truppe die Türkei 3:2 (-20,19,15,-14,13). Damit hält Rot-Weiß-Rot nach insgesamt sechs Matches bei einer Bilanz von 3:3.

"Das war ein großer Fight, nach drei Spielen an drei Tagen sind alle schon müde. Das war ein schweres Wochenende, wir haben zum Schluss gegen das beste der drei Teams gewonnen, damit bin ich zufrieden, das Spiel war recht gut", betonte ÖVV-Teamchef Michael Warm, der ohne die Routiniers Daniel Gavan, Philip Schneider und Gerald Reiser sowie den erkrankten Alexander Berger auskommen musste. Bereits am Freitag wird die European League in Rotterdam fortgesetzt, dort stehen neuerlich drei Spiele auf dem Programm.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.