Sport 05.12.2011

Österreich trifft auf Russland

Bei der Premiere von Daviscup-Kapitän Trimmel spielen Melzer & Co in Wiener Neustadt gegen Russland.

Für Österreich geht es von 10. bis 12. Februar gegen Russland um den ersten Aufstieg in ein Weltgruppen-Viertelfinale seit 1995.

Der Hangar in Schwechat, in dem im März gegen Frankreich verloren wurde, bleibt dieses Mal den Flugzeugen, anstelle dessen wird in der Arena Nova zu Wiener Neustadt aufgeschlagen. Clemens Trimmel, ehemaliger Profi und Lieblingskandidat der Spieler, wird sein Debüt als Daviscup-Kapitän feiern.

Jürgen Melzer und Andreas Haider-Maurer sind die Single-Kandidaten, im Doppel haben Alexander Peya und Oliver Marach die besten Karten. Auch Julian Knowle darf sich Hoffnungen machen, sofern er seinen Daumenbruch überstanden hat.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Bilder

  • Hintergrund

( Kurier ) Erstellt am 05.12.2011