Sport
05.12.2011

ÖHB-Frauen gewannen 6-Nationen-Turnier in London

Die österreichischen Handball-Frauen haben das Sechs-Nationen-Turnier in London gewonnen.

Die Mannschaft von Teamchef Herbert Müller entschied am Sonntag das Finale in der neuen Olympia-Halle gegen Polen knapp mit 23:22 (12:12) für sich.

"Ich bin total begeistert. Die Mannschaft hat sich im Turnier stetig gesteigert. Unglaublich die Steigerung in der Deckung, auch die Torhüterinnen waren großartig", jubelte Müller nach dem Finalerfolg. Beste Werferin war diesmal Beate Scheffknecht mit sieben Treffern. Platz drei ging an Angola, das Österreichs Halbfinal-Gegner China 29:24 (17:8) besiegte.