Noch zwei Tests, dann muss sich Teamchef Patrekur Johannesson für seinen WM-Kader entscheiden.

© Deleted - 962553

HANDBALL
01/05/2015

Noch drei Tests – und dann geht es nach Katar

Am Dienstag und Donnerstag spielen Österreichs Herren gegen die Schweiz, am kommenden Montag folgt in Paris der letzte Test vor der WM gegen Europameister Frankreich.

Die WM-Vorbereitung der österreichischen Nationalmannschaft biegt in die Zielgerade: Nach den zwei Testspielen gegen die Schweiz am Dienstag in Tulln (18 Uhr) und am Donnerstag in Krems (20 Uhr) will Teamchef Patrekur Johannesson seinen endgültigen Kader für das Turnier in Katar bekannt geben. Am kommenden Samstag fliegt das WM-Team nach Paris, wo am Montag in einer Woche noch einmal gegen Europameister Frankreich geprobt wird.

Am Mittwoch, 14. Jänner, zwei Tage vor dem ersten WM-Spiel, geht es dann direkt weiter nach Katar. Gerhard Hofbauer, der Präsident des Österreichischen Handball-Bundes, gibt die Marschrichtung vor: "Wir geben uns nicht mehr damit zufrieden, die Teilnahme geschafft zu haben. Unser Ziel in Doha ist ganz klar das Achtelfinale – das muss nach den Leistungen der letzten Jahre unser Anspruch sein."

Am Freitag kommender Woche beginnt für die Österreicher das WM-Abenteuer mit dem Spiel gegen Kroatien (17 Uhr, live ORF Sport Plus). "Die Kroaten sind seit vielen Jahren gut und haben viele gute Spieler. Sie sind sicher der Favorit in unserer Gruppeund spielen einen sehr guten Handball", weiß Österreichs isländischer Teamchef Patrekur Johannesson. Und: "Mit Domagoj Duvnjak (Welthandballer des Jahres 2013, Anm.) vom THW Kiel haben sie einen Spieler in ihren Reihen, der eine Top-Leistung in Abwehr und Angriff zeigen kann. Das ist unser erstes Vorrundenspiel, daher wird es sicher interessant, gleich zu Beginn gegen sie bei dieser WM zu spielen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.