Die Toronto Raptors feiern ihren 2. Sieg gegen die Cleveland Cavaliers

© Deleted - 95430

Basketball
05/24/2016

NBA: Toronto Raptors gleichen gegen Cleveland Cavaliers aus

Die Raptors feiern einen 105:99 Heimsieg

Mit dem zweiten Sieg gegen die Cleveland Cavaliers gelang den Toronto Raptors der 2:2 Ausgleich in der "best of seven"-Serie der der Eastern Conference. Im vierten Aufeinandertreffen der beiden Teams waren Kyle Lowry mit 35 und DeMar DeRozan mit 32 Punkten die besten Scorer bei den Raptors. Auch Superstar LeBron James konnte mit seinen 29 Punkten und 9 Rebounds die Niederlage seiner Cavaliers nicht verhindern.

Das Team aus Toronto kann damit weiter vom ersten Einzug in das NBA-Finale träumen. Das fünfte Spiel der "best of seven" Serie findet in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Cleveland statt.

In der Western Conference findet in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch das vierte Spiel zwischen den Oklahoma City Thunders und den Golden State Warriors statt. Dabei können die Thunders ihre 2:1 Führung in der "best of seven" Serie mit einem erneuten Sieg gegen die Titelverteidiger aus Kalifornien weiter ausbauen.

Eastern Conference (best of seven):

Toronto Raptors - Cleveland Cavaliers 105:99 - Stand in der Serie 2:2.

Western Conference (best of seven):

Oklahoma City Thunders - Golden State Warriors - Stand in der Serie 2:1.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.