Kevin Durant (35) und sein Team sind zuhause eine Macht.

© Deleted - 1926295

NBA
11/25/2013

Oklahoma setzt Heimserie fort

Die Mannschaft um den Superstar Kevin Durant gewinnt auch ihr sechstes Heimspiel.

von Mirad Odobasic

Oklahoma City Thunder ist in der US-amerikanischen Basketball-Profiliga NBA auch in der sechsten Partie auf heimischem Parkett unbesiegt geblieben. Utah Jazz, das mit nur einem Sieg aus 15 Spielen schwächste NBA-Team, wurde mit einer 95:73-Abfuhr nach Hause geschickt. Superstar Kevin Durant führte seine Mannschaft mit 19 Zählern an, Unterstützung fand er am Sonntagabend in Serge Ibaka (17) und Jeremy Lamb (15)

Die Chicago Bulls mussten im ersten Spiel nach der Hiobsbotschaft, dass ihr Star Derrick Rose operiert werden muss, eine bittere Niederlage einstecken. Bei den Los Angeles Clippers verlor der sechsmalige NBA-Champion 82:121. Die Clippers, derzeit viertstärkstes Team in der Western Conference, boten eine starke Teamleistung, sechs Spieler punkteten zweistellig.

Die fünfte Niederlage in Folge gab es für die zu Saisonbeginn hochgehandelten Brooklyn Nets. Daheim verlor die Truppe von Coach Jason Kidd gegen die Detroit Pistons 97:109 und ist mit einem Score von drei Siegen und zehn Niederlagen das zweitschwächste Team im Osten.

NBA-Ergebnisse vom Sonntag:

Brooklyn Nets - Detroit Pistons 97:109
Los Angeles Clippers - Chicago Bulls 121:82
Orlando Magic - Phoenix Suns 96:104
Oklahoma City Thunder - Utah Jazz 95:73
Los Angeles Lakers - Sacramento Kings 100:86

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.