© Copyright 2011, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
12/05/2011

NBA-Chef Stern hofft auf Durchbruch

NBA-Chef David Stern hofft noch auf einen Beginn der derzeit durch den festgefahrenen Tarifstreit blockierten Basketball-Profiliga innerhalb eines Monats.

Spieler und Clubs befinden sich derzeit in Verhandlungen, Mediatoren sollen beim Zustandekommen einer Lösung helfen. "Wenn es einen Durchbruch gibt, dann passiert er am Dienstag", erklärte Stern gegenüber "CNN".

"Wenn nicht, dann könnten wir die Saison tatsächlich verlieren, weil wir keine Fortschritte erzielen", sagte Stern weiter. Er hatte am Montag bereits die ersten beiden NBA-Saisonwochen gestrichen, nachdem sich die Streitparteien trotz stundenlanger Gespräche nicht geeinigt hatten. Somit fallen zwischen dem 1. und 14. November insgesamt 100 Spiele aus. In den Verhandlungen geht es vor allem um die prozentuale Aufteilung der jährlichen Gesamteinnahmen von rund 4,3 Milliarden US-Dollar (3,13 Mrd. Euro).