Sport
18.11.2014

Malone, Jordan, Bryant und ... Nowitzki

Der Deutsche hat als erst vierter Spieler in der Geschichte der NBA über 27.000 Punkte für ein Team erzielt.

Deutschlands Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat den nächsten Meilenstein seiner Karriere erreicht. Beim 107:80-Sieg der Dallas Mavericks bei den Charlotte Hornets am Montag erzielte der 36-Jährige seinen 27.000. Karriere-Punkt in der Profiliga NBA. Nowitzki ist erst der vierte Spieler nach Karl Malone, Michael Jordan and Kobe Bryant, der dies in nur einer Mannschaft geschafft hat.

"Es bedeutet mir sehr viel, dass ich diesen Rekord bei einem Team aufgestellt habe", betonte Nowitzki nach dem vierten Sieg en suite für die Texaner. "Die Leute hier waren von Beginn an großartig zu mir. Jeder hat mich in meinem ersten Jahr, als ich noch Probleme hatte, unterstützt. Ich bin sehr stolz darauf und hoffe, dass noch viele Körbe und Punkte dazukommen." Nowitzki spielt seit 1998 in der NBA für Dallas.

Gegen die Hornets kam Nowitzki vor 15.345 Zuschauern in 25 Minuten Spielzeit auf 13 Punkte. Der Deutsche hat nun genau 27.002 Punkte erzielt.

Montag-Ergebnisse der NBA

Charlotte Hornets - Dallas Mavericks 80:107
Cleveland Cavaliers - Denver Nuggets 97:106
Boston Celtics - Phoenix Suns 114:118
Brooklyn Nets - Miami Heat 83:95
Detroit Pistons - Orlando Magic 93:107
Memphis Grizzlies - Houston Rockets 119:93
San Antonio Spurs - Philadelphia 76ers 100:75
Portland Trail Blazers - New Orleans Pelicans 102:93
Los Angeles Clippers - Chicago Bulls 89:105