Sport
02.03.2013

Nadal auch beim 3. Saisonturnier im Finale

Der Spanier spielt in Acapulco gegen seinen Landsmann Ferrer um den Titel.

Rafael Nadal hat auch in seinem dritten Turnier nach seinem Comeback auf der ATP Tour das Finale erreicht. Der Spanier feierte am Samstag im Halbfinale des mit 1,2 Millionen Dollar dotierten Sandplatz-Events in Acapulco gegen seinen Landsmann Nicolas Almagro einen 7:5,6:4-Erfolg und ist damit im Turnierverlauf weiter ohne Satzverlust. Finalgegner ist erwartungsgemäß David Ferrer. Die spanische Nummer eins des Turniers hat die vergangenen drei Auflagen der Mexican Open gewonnen und zog mit einem 6:3,6:7(5),6:1 gegen den Italiener Fabio Fognini ins Endspiel ein.

Nadal gewann auch das neunte Tour-Duell mit Almagro und hat nun die Chance auf seinen zweiten Titel in Folge, den insgesamt 52. seiner Karriere. Vor zwei Wochen in Sao Paulo hatte der 26-Jährige einen klaren 6:2,6:3-Finalsieg gegen David Nalbandian gefeiert. Davor hatte er bei seinem Comeback-Turnier in Vina del Mar noch im Endspiel gegen Horacio Zeballos mit 7:6(2),6:7(6),4:6 den Kürzeren gezogen.

"Es ist ganz gut gelaufen. Ich kann nicht sagen, dass mir mein Knie keine Probleme macht, aber diese Probleme sind normal. Das Wichtigste ist, dass ich keine Einschränkungen habe", sagte der elffache Grand-Slam-Turnier-Sieger, der aufgrund einer Knieverletzung eine mehr als siebenmonatige Pause hinter sich hat.

Im Head-to-Head mit Ferrer auf der Tour liegt Nadal klar 16:4 voran, er hat zudem die jüngsten fünf Duelle allesamt gewonnen. Sein 30-jähriger Landsmann, der in der Weltrangliste als Vierter unmittelbar vor Nadal liegt, hat allerdings diese Saison schon die Turniere in Buenos Aires (Sand) und Auckland (Hartplatz) gewonnen.

Aus für Peya

Im Doppel kam für die topgesetzten Sao-Paulo-Sieger Alexander Peya/Bruno Soares im Halbfinale gegen die italienische Paarung Simone Bolelli/Fognini mit 6:2,6:7(4),3:10 knapp das Aus. Es war die zweite Halbfinal-Niederlage für das österreichisch-brasilianische Duo in Folge nach jener in Memphis vergangene Woche.