Muster und Thiem

Oldie Muster

Die Kurzportraits der österreichischen Kitzbühel-Starter

Vergangenheit
Thomas Muster, geboren am 2. 10.1967, gewann 44 Turniere, darunter 1995 die French Open. Im Frühjahr 1996 war er die Nummer eins der Welt. 1999 trat er von der Bühne ab, war Hobbygolfer, von 2003 bis 2006 Daviscup-Kapitän und feierte im Juni 2010 in Braunschweig ein Comeback.

Oldie Muster Oldie Muster

Zukunft
Dominic Thiem, geboren am 3. 9. 1993, wird von Günter Bresnik trainiert. Der Seebensteiner (NÖ) stand heuer bei den Junioren im Finale der French Open. Im Junioren-Ranking ist er die Nummer 7 der Welt, im Profi-Ranking die Nummer 918. 2010 erreichte er in Kitzbühel das Achtelfinale (damals Challenger).

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?