Sebastien Ogier fuhr in Monte Carlo der Konkurrenz davon.

© APA/AFP/JEAN-PIERRE CLATOT

Ogier gewinnt Rallye-WM-Auftakt in Monte Carlo
01/28/2018

Ogier gewinnt Rallye-WM-Auftakt in Monte Carlo

Der Franzose siegt vor dem Esten Tänak und dem Finnen Latvala.

Der fünffache Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier hat am Sonntag einen souveränen Sieg beim WM-Auftakt in Monte Carlo davongetragen.

Der WM-Titelverteidiger aus Frankreich baute im Ford auf den letzten vier Wertungsprüfungen seine 33,5-Sekunden-Führung vor dem Esten Ott Tänak (Toyota) sogar noch auf 58,3 Sekunden aus. Rang drei ging mit 1:52 Minuten Rückstand an den Finnen Jari-Matti Latvala.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.