Matthias Walkner wird sein Arbeitsgerät ordentlich waschen müssen.

© Deleted - 2407861

Sport Motorsport
01/14/2018

Rallye Dakar: Walkner holt sich Rang drei zurück

Der Rückstand auf den führenden Franzosen Van Beveren beträgt nun nur noch 6:34 Minuten.

Matthias Walkner hat sich bei der Rallye Dakar wieder auf Rang drei in der Motorrad-Wertung vorgearbeitet. Der Salzburger beendete die achte Etappe zwischen Uyuni und Tupiza in Bolivien am Sonntag als Sechster und landete damit unmittelbar vor dem Gesamtführenden Adrien van Beveren. Der Rückstand auf den Franzosen beträgt nun nur noch 6:34 Minuten. Zweiter ist der Argentinier Kevin Benavides.

Der Honda-Pilot liegt nur 22 Sekunden hinter Van Beveren. Den Tagessieg auf der 498 Kilometer langen Sonderprüfung sicherte sich Walkners KTM-Kollege Antoine Meo. Walkner fehlten genau sieben Minuten auf den Schnellsten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.