Peterhansel verteidigt Führung

© Bild: apa

Der Franzose beendet die zehnte Etappe als Dritter.

Stephane Peterhansel hat am Dienstag bei der Rallye Dakar seine Gesamtführung in der Auto-Wertung souverän verteidigt. Der Franzose beendete die zehnte Etappe über 636 Kilometer von Cordoba nach La Rioja in Argentinien hinter Lokalmatador Orlando Terranova und dem Spanier Nani Roma an der dritten Stelle.

Bei den Motorrädern entschied der Spanier Joan Barreda Bort die Etappe für sich. Gesamterster ist nun der Franzose Cyril Despres, der seinen portugiesischen KTM-Kollegen Ruben Faria überholte.

Ergebnisse Rallye Dakar vom Dienstag - 10. Etappe (Cordoba - La Rioja, 636 km/353 km Sonderprüfung):

Autos: 1. Orlando Terranova/Pablo Fiuza (ARG/POR) BMW 3:57:58 Stunden - 2. Nani Roma/Michel Perrin (ESP/FRA) Mini +2:07 Minuten - 3. Stephane Peterhansel/Jean Paul Cottret (FRA) Mini 2:19 - 4. Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (RSA/GER) Toyota 5:26 - 5. Robby Gordon/Kellon Walch (USA) Hummer 6:51

Gesamtwertung: 1. Peterhansel/Cottret 28:12:00 - 2. De Villiers/Von Zitzewitz 52:28 - 3. Leonid Nowitskij/Konstantin Schiltschow (RUS) Mini 1:08:40 - 4. Roma/Perin 1:34:04 - 5. Terranova/Fiuza 1:58:49

Motorräder: 1. Joan Barreda Bort (ESP) Husqvarna 4:43:14 - 2. Cyril Despres (FRA) KTM 1:15 - 3. Paulo Goncalves (POR) Husqvarna 2:44 - 4. Juan Pedrero Garcia (ESP) KTM 4:27 - 5. Kurt Caselli (USA) KTM. Weiter: 92. Ferdinand Kreidl (AUT) KTM 1:13:57

Gesamtwertung: 1. Despres 30:47:04 - 2. Ruben Faria (POR) KTM 1:37 - 3. Francisco Chaleco Lopez Contardo (CHI) KTM 13:41 - 4. Ivan Jakes (SVK) KTM 18:21 - 5. Alessandro Botturi (ITA) Husqvarna 24:25. Weiter: 94. Kreidl 11:02:52

Erstellt am 15.01.2013