Mick Schumacher verbuchte den nächsten Sieg.

© REUTERS/RALPH ORLOWSKI

Motorsport
08/06/2016

Schumacher gewinnt F4-Rennen am Nürburgring

Der Österreicher Thomas Preining belegt den achten Rang.

Mick Schumacher hat den ersten Lauf des Formel-4-Wochenendes auf dem Nürburgring gewonnen. Der 17-jährige Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher setzte sich Samstag von der Pole aus nach 21 Runden vor Joey Mawson aus Australien durch. Der als Siebenter gestartete Österreicher Thomas Preining (Lechner Racing), der zuletzt in Spielberg gewonnen hatte, wurde Achter.

Im 9. Lauf zum ADAC GT Masters komplettierten Martin Ragginger und Robert Renauer als Zweite in ihrem 911 GT3 R einen Porsche-Doppelsieg. Der mögliche zweite Saisonsieg wurde beim Pflicht-Boxenstopp vergeben. Pech hatte Klaus Bachler, der auf Rang sechs liegend vom Deutschen Markus Winkelhock "abgeschossen" wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.