Sport | Motorsport
01.12.2017

Formel-E-Rennen in Sao Paulo abgesagt

Titelverteidiger Lucas di Grassi und Co. fahren 2018 nicht in Sao Paulo. © Bild: APA/AFP/ANTHONY WALLACE

Die Privatisierung des geplanten Veranstaltungsgeländes ist noch nicht abgeschlossen.

Der Kalender der neuen Formel-E-Saison, die am Samstag in Hongkong beginnt, ist geändert worden. Das am 17. März vorgesehene Rennen in Sao Paulo wurde abgesagt, weil die Privatisierung des geplanten Veranstaltungsgeländes noch nicht abgeschlossen ist.

Das Rennen soll nun 2019 erstmals stattfinden, gab die vollelektrische Rennserie bekannt. Kommende Woche soll ein Ersatzort präsentiert werden.