Marquez setzte in Argentinien seine beeindruckende Erfolgsserie fort.

© Deleted - 1095714

MotoGP
04/27/2014

Dritter Sieg in Folge für Titelverteidiger Marquez

Der Spanier gewinnt in Argentinien in überlegener Manier vor seinen Landsleuten Pedrosa und Lorenzo.

MotoGP-Weltmeister Marc Marquez fährt auch in der neuen Saison in einer anderen Liga. Der spanische Honda-Pilot gewann am Sonntag in Termas de Rio Hondo auch den dritten Motorrad-Grand-Prix dieser Saison in überlegener Manier. Er triumphierte vor seinem Landsmann und Teamkollegen Daniel Pedrosa. Dritter wurde mit Jorge Lorenzo ein weiterer Spanier (Yamaha).

In der Moto2-Klasse setzte sich der spanische WM-Favorit Esteve Rabat (Kalex) mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg vor dem Belgier Xavier Simeon durch. Dritter wurde der Spanier Luis Salom.

Der Italiener Romano Fenati gewann die Moto3, der KTM-Pilot aus dem Team von Valentino Rossi setzte sich nach einem Rempler gegen WM-Spitzenreiter Jack Miller aus Australien in der vorletzten Kurve entscheidend ab und verwies den Spanier Alex Marquez (Honda) auf Rang zwei.

MotoGP (25 Runden = 120,15 km):
1. Marc Marquez ESP Honda 41:39,821
2. Dani Pedrosa ESP Honda + 1,837
3. Jorge Lorenzo ESP Yamaha 3,201
4. Valentino Rossi ITA Yamaha 4,898
5. Stefan Bradl GER Honda 15,029
6. Andrea Iannone ITA Ducati 19,447
7. Bradley Smith GBR Yamaha 24,192
8. Pol Espargaro ESP Yamaha 29,118
9. Andrea Dovizioso ITA Ducati 33,673
10. Hiroshi Aoyama JPN Honda 43,279
Moto2 (23 Runden = 110,538 km):
1. Esteve Rabat ESP Kalex 40:06,114
2. Xavier Simeon BEL Suter + 2,094
3. Luis Salom ESP Kalex 3,702
4. Dominique Aegerter SUI Suter 4,868
5. Simone Corsi ITA Forward KLX 5,100
6. Alex de Angelis SMR Suter 8,564
7. Mika Kallio FIN Kalex 13,157
8. Sam Lowes GBR Speed Up 19,756
9. Sandro Cortese GER Kalex 20,308
10. Jordi Torres ESP Suter 20,378
Moto3 (21 Runden = 100,926 km):
1. Romano Fenati ITA KTM 38:34,451
2. Alex Marquez ESP Honda + 0,099
3. Jack Miller AUS KTM 0,540
4. Livio Loi BEL Kalex 0,624
5. Alex Rins ESP Honda 5,530
6. Efren Vazquez ESP Honda 5,653
7. Isaac Vinales ESP KTM 8,965
8. Niklas Ajo FIN Husqvarna 14,985
9. Danny Kent GBR Husqvarna 15,043
10. Enea Bastianini ITA KTM 17,31
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.