McLaren hat noch keinen Ersatz für Vodafone gefunden.

© Deleted - 752472

Formel 1
03/06/2014

McLaren ohne Hauptsponsor in neue Saison

Nach dem Ausstieg von Vodafone fand Ron Dennis bisher keinen Nachfolger.

Das Formel-1-Team McLaren wird die Formel-1-WM in Australien ohne Hauptsponsor in Angriff nehmen. Nachdem Vodafone den Vertrag mit dem erstmals seit 1980 ohne Podestplatz gebliebenen Rennstall nicht verlängert hatte, fand Ron Dennis bisher keinen Nachfolger. "Aber in einem der nächsten Rennen wird es definitiv einen Titelsponsor geben", erklärte der 66-jährige Dennis, der im Jänner wieder in sein früheres Amt als Geschäftsführer der McLaren-Gruppe zurückgekehrt war.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.