Rossi war in Motegi der schnellste Mann.

© Deleted - 1018515

MotoGP
10/15/2016

Japan-GP: Rossi in Motegi auf Pole

Der Yamaha-Star hielt sich vor dem WM-Führenden Marc Marquez.

Der Italiener Valentino Rossi wird den Grand Prix von Japan am Sonntagmorgen vom ersten Startplatz aus in Angriff nehmen. Altmeister Rossi sicherte sich am Samstag in 1:43,954 die Pole Position vor seinem WM-Rivalen Marc Marquez. Neben dem Honda-Piloten startet Rossis Yamaha-Teamkollege Jorge Lorenzo. Der Spanier musste nach einem schweren Sturz im dritten Freien Training am Vormittag (Ortszeit) zwischenzeitlich sogar ins Krankenhaus gebracht werden, erhielt aber dort die Startfreigabe für das Qualifying.

Es ist nicht der erste schwere Sturz in Motegi an diesem Wochenende. Auch Marquez' Teamkollege Dani Pedrosa war schon am Freitag schwer gestürzt und zog sich dabei einen Schlüsselbeinbruch zu. Der Spanier wird operiert und verpasst den Japan-GP. Ob er die verbleibenden drei Rennen der Saison bestreiten kann, ist noch offen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.