Grand Prix von Großbritannien

Endstand nach 306,747 km.

Ausgeschieden: Sebastien Buemi (SUI) Toro Rosso, Jenson Button (GBR) McLaren-Mercedes, Kamui Kobayashi (JPN) Sauber, Heikki Kovalainen (FIN) Team Lotus, Jarno Trulli (ITA) Team Lotus

Schnellste Runde:
Fernando Alonso (ESP) Ferrar 1:34,908 Min. (Schnitt: 195,010 km/h/41. Runde)

Nächstes Rennen: Grand Prix von Deutschland am 24. Juli auf dem Nürburgring.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Ergebnisse

  • Tabelle

  • Hintergrund

  • Pressestimmen

Erstellt am 05.12.2011