Sport | Motorsport
06.05.2017

DTM: Lucas Auer gewinnt den Saisonauftakt

Der Österreicher verwandelte seine Pole Position in einen hart erkämpften Rennsieg in Hockenheim.

Perfekter Saisonauftakt für Lucas Auer in der DTM: Der Österreicher fuhr im deutschen Hockenheim von der Pole Position aus zum Rennsieg. Auer setzte sich beim Start von seinen Verfolgern, angeführt von Ex-Formel-1-Fahrer Timo Glock im BMW, ab und baute seinen Vorsprung auf zwischenzeitlich knapp zehn Sekunden aus.

Nach dem Pflichtboxenstopp behauptete Auer die Position vor Glock, der Vorsprung schrumpfte aber beträchtlich, sodass Glock in den letzten zehn Minuten mehrere Angriffe auf den führenden Mercedes-Fahrer lancieren konnte. Auer verteidigte sich aber vehement und scheute auch einen Kontakt mit Glock in der vorletzten Runde nicht. Danach musste der BMW-Fahrer den Tiroler um einige Meter davonziehen lassen, die sich letztlich als entscheidend erwiesen.

Für Auer ist es der zweite Sieg in seiner DTM-Laufbahn und der perfekte Start in seine mittlerweile dritte Saison als Mercedes-Werksfahrer.