Michael Phelps schon in glänzender Verfassung

Phelps verpasste Jahresweltbestmarke nur knapp
Foto: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

US-Schwimmstar Michael Phelps hat beim US-Grand-Prix einen starken Auftritt hingelegt.


Mit 1:45,69 Minuten verpasste der 14-fache Olympiasieger am Freitag in Columbus im Bundesstaat Ohio über seine Spezialstrecke 200 m Kraul die Weltjahresbestzeit des Franzosen Yannick Agnel (1:45,52) nur knapp.

Die Formkurve des 26-jährigen Phelps stimmt also rund vier Monate vor den Olympischen Spielen in London, wo diese Woche im Aquatic Centre Testbewerbe im Rahmen der britischen Meisterschaften absolviert werden.

Dort hat sich auch die Doppel-Olympiasiegerin Rebecca Adlington (GBR) in guter Form gezeigt. Sie schwamm die 800 m Kraul in 8:18,54 und sicherte sich nach dem Ticket für die 400, auch jenes für die 800-m-Distanz. Die 22-Jährige hatte diese Distanzen auch bei den Olympischen Spielen in Peking für sich entschieden.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?