Sport
12.03.2013

Melzer in Dallas eine Runde weiter

Jürgen Melzer übersteht mit viel Mühe die erste Hürde beim Challenger.

Jürgen Melzer hat am Dienstag die erste Hürde beim Hartplatz-Challenger in Dallas genommen. Der 31-jährige Niederösterreicher, der bei dem 125.000-Dollar-Turnier als Nummer 5 gesetzt ist, rang den Weltranglisten-96. Jan Hajek nach 1:49 Stunden mit 4:6,7:6(4),6:1 nieder. Melzer trifft nun im Achtelfinale entweder auf Robby Ginepri (USA) oder Benjamin Becker (GER).

Melzer stellte damit im direkten Duell mit dem Tschechen auf 2:0, er tat sich allerdings doch sehr schwer. Erst nach dem gewonnenen Tiebreak hatte Österreichs Nummer 1 und Nummer 48 der Welt das Match im Griff.

Melzer war später ein weiteres Mal im Einsatz: An der Seite von Philipp Petzschner (GER) traf er im Doppel auf die US-Amerikaner Alex Pier/Michael Russell.