Sport
09.03.2012

Max-Theurer in Dortmund Vierte im Grand Prix

Victoria Max-Theurer hat am Freitag beim CDI4*-Turnier auf ihrem "Augustin OLD" im Grand Prix 77,298 Prozentpunkte erreicht und den sehr guten vierten Rang belegt.

Victoria Max-Theurer hat am Freitag beim CDI4*-Turnier auf ihrem "Augustin OLD" im Grand Prix 77,298 Prozentpunkte erreicht und den sehr guten vierten Rang belegt. Der Sieg ging an die für Großbritannien startende Vize-Weltmeisterin Laura Bechtolsheimer (81,170) auf Mistral Hoyris.

Die vorbehaltlich der Absegnung durch das Österreichische Olympische Komitee für Olympia in London qualifizierte Dressur-Reiterin ist damit auch für den Grand Prix Special der besten acht am Samstag qualifiziert. "Eine bemerkenswerte Leistung bei diesem stark besetzten Teilnehmerfeld", lobte Mutter Sissy Max-Theurer, und auch die Sportlerin selbst war happy. "Ein toller Tag! Augustin und ich haben uns im Viereck blind verstanden und perfekt harmoniert", freute sie sich.