© reuters

Dressur-Reiten
12/09/2012

Max-Theurer gewinnt in Salzburg Kür

Die Pferdesportlerin drückt den Amadeus Horse Indoors ihren Stempel auf.

Victoria Max-Theurer hat den Dressurbewerben beim Amadeus Horse Indoors ihren Stempel aufgedrückt. Die zweifache Olympiastarterin holte am Sonntag im CDI-5*-Turnier schon den vierten Sieg, sie gewann auf Eichendorff mit 76,775 Prozentpunkten auch die Grand-Prix Kür. Renate Voglsang wurde auf Fabriano Dritte (75,450%).

"Es ist ein großartiges Gefühl. Vier Siege bei einem 5-Sterne-Turnier, so etwas erreicht man nicht alle Tage. Ich bin so stolz auf Blind Date und Eichendorff", freute sich Max-Theurer, die sich in der Kür zur Musik von Udo Jürgens gegenüber dem Grand Prix noch steigern konnte. Sie verwies den Schweden Patrik Kittel auf Toy Story mit 76,075 Prozentpunkten auf Platz zwei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.