Mattersburg holte Titel der 2. Basketball-Liga

Die Mattersburg Rocks haben sich am Samstag zum ersten Mal den Meistertitel in der zweiten Basketball-Bundesliga gesichert.


Die Burgenländer setzten sich im entscheidenden dritten Finale bei der UKJ Mistelbach mit 88:81 (51:37) durch. Zum wertvollsten Spieler (MVP) der "best of three"-Finalserie wurde Ex-Nationalspieler David Geisler gewählt.

Mattersburg verfügt mit den Ex-Bundesliga-Legionären Jason Forrestal und Joey Vickery über weitere ehemalige Spitzenspieler. Betreut wird das Team vom früheren Kapfenberg-Star Mike Coffin. Ein Aufstieg in die höchste Spielklasse ist ob der zu erfüllenden Lizenzbedingungen derzeit kein Thema.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?