© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
09/17/2012

Martin peilt WM-Titelverteidigung im Zeitfahren an

Nach seinem Team-Erfolg mit dem Omega-Pharma-QuickStep-Rennstall peilt der deutsche Radprofi Tony Martin am Mittwoch im Einzelzeitfahren seine zweite Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften in den Niederlanden an.

Der Titelverteidiger ist in Abwesenheit der Olympiasieger Bradley Wiggins (GBR/2012) und Fabian Cancellara (SUI/2008) sowie des Dreifach-Champions Michael Rogers (AUS) der Favorit.

Anwärter auf Medaillen auf den 45,7 Kilometern von Heerlen nach Valkenburg sind auch der Olympia-Dritte Chris Froome (GBR) und Tejay van Garderen (USA). Tony Martin hatte im Vorfeld der WM die Rückkehr früher gedopter Fahrer in die Erfolgsspur kritisiert. "Generell finde ich es immer sehr fragwürdig, wenn gedopte Fahrer irgendwann zurückkehren und dann große Ergebnisse einfahren. Das ist schade für den Sport und da wird leider zurecht auch ein Schatten auf den Radsport geworfen", sagte der 27-Jährige in einem Interview mit dem Internetportal trainingsworld.com.

Der österreichische Verband (ÖRV) setzt bei Damen (Dienstag/24,1 km) und Herren jeweils Debütanten ein. Bei den Herren misst sich ÖRV-Meister Riccardo Zoidl (Welt Gourmetfein) mit den Spezialisten. Dem Oberösterreicher sollte die kurvige und kupierte Strecke in der Provinz Limburg entgegenkommen, er will sich gut präsentieren und den Rückstand so gut es geht in Grenzen halten. "Für Riccardo wird es eine erste internationale Standortbestimmung in dieser Disziplin. Für ihn ist das Rennen sehr wichtig. Da sieht er, wo er ungefähr liegt", erklärte Herren-Nationaltrainer Franz Hartl.

Im Damenrennen - Titelverteidigerin ist die Deutsche Judith Arndt - vertritt Marina Ritter (Vitaligic NÖ) die ÖRV-Farben. ÖRV-Damen-Coach Klaus Kabasser hält viel von der Linzerin. "Martina ist das ganze Jahr über konstant gut gefahren. Vor zwei Wochen wurde sie bei einem Einladungs-Zeitfahren in Italien tolle Zweite, ich traue ihr einen Platz unter den besten 20 zu."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.