Lukas Weisshaidinger befindet sich in blendender Verfassung.

© REUTERS/KAI PFAFFENBACH

Weißhaidinger gewann in Berlin vor Star Harting
01/26/2018

Weißhaidinger gewann in Berlin vor Star Harting

Der Österreicher distanziert den deutschen Olympiasieger klar.

Der Oberösterreicher Lukas Weißhaidinger hat am Freitag in Berlin den Diskusbewerb des traditionellen ISTAF Indoor gewonnen. Vor 12.100 Zuschauern kam der 25-jährige Olympia-Sechste auf 63,91 m und distanzierte damit den deutschen Olympiasieger Robert Harting (62,32) klar um 1,59 m. Mit Daniel Jasinski (61,86) ging auch Platz drei an einen Deutschen.

Weißhaidinger warf aus dem Training heraus, verpatzte Harting sozusagen dennoch den Beginn seiner Abschiedstournee. Der Olympiasieger 2012 und dreifache Weltmeister wird im August noch bei der Heim-EM starten. Am 2. September will der Berliner seine Karriere beim ISTAF im Olympiastadion endgültig beenden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.