Dominika Cibulkova steht im im Linz-Finale.

© APA/HELMUT FOHRINGER

Tennis
10/15/2016

Ladies Linz: Cibulkova kämpft sich ins Finale

Die Slowakin rang Carla Suarez Navarro in zwei Sätzen nieder.

Dominika Cibulkova steht zum zweiten Mal nach 2011 im Endspiel des Generali Ladies in Linz. Die als Nummer zwei gesetzte Slowakin rang am Samstag im Halbfinale zweier Top-Ten-Spielerinnen die Spanierin Carla Suarez Navarro nach 88 Minuten mit 6:4,6:3 nieder. Im Endspiel am Sonntag (14.00 Uhr) trifft Cibulkova auf die ungesetzte Schweizerin Viktorija Golubic, die das Halbfinale kampflos gewann.

Denn schon in der Früh hatte die als Nummer 3 gesetzte US-Amerikanerin Madison Keys wegen einer schlimmer gewordenen Erkältung ihr Halbfinal-Match abgesagt. Cibulkova geht als Favoritin in die erste Begegnung gegen Golubic, die schon im Viertelfinale von der Aufgabe der topgesetzten Garbine Muguruza im dritten Satz profitiert hatte. Cibulkova kämpft am Sonntag um den dritten Saison-Titel bzw. den insgesamt siebenten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.