Sport 10.04.2012

Kickboxer Toth bei Schlägerei getötet

Der slowakische Kickbox-Vizeweltmeister Ladislav Toth ist am Osterwochenende zu Tode geprügelt worden.

Der 33-Jährige, der auch slowakischer Nationaltrainer war, sei in der Nacht auf Ostersonntag in einer Diskothek im Dorf Zadiel mit drei Unbekannten im Zuge eines Streits in eine handfeste Auseinandersetzung geraten, berichteten slowakische Medien am Dienstag.

Laut Polizei wurde seine Leiche am Ostersonntag in der Nähe der Disco auf einem Feld gefunden.

Erstellt am 10.04.2012